Gemeinsam Gutes schaffen

Gemeinsam
Gutes schaffen

Ausbildung und Studium

Berufsausbildung oder Studium beim Caritasverband Hochrhein sind ein Karrierestart der besonderen Art. In jedem unserer vielfältigen Berufsbilder sprechen für uns als Ausbildungs- bzw. Studienträger fünf entscheidende Vorteile.

  1. Qualitativ hochwertige Ausbildung mit bester Vorbereitung auf die Praxis
  2. Bestens begleitet auf fachlich und menschlich hohem Niveau
  3. Anerkennung für engagierte Leistung und laufende Rückmeldung zur eigenen Entwicklung
  4. Von Anfang an gute Perspektiven haben und sie kennen
  5. Gelebte Werthaltung: Wertschätzender Umgang, Vertrauen und Respekt

Dieser fünffache Vorsprung hat den Caritasverband Hochrhein als starken kirchlichen Arbeitgeber mit rund 1300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zum führenden Ausbildungsträger am Hochrhein gemacht – zwischen Rheinfelden am Dreiländereck, Bonndorf im Schwarzwald und Stühlingen an der Grenze zur Schweiz.

Qualitativ hochwertige Ausbildung mit bester Vorbereitung auf die Praxis

Ausbildung oder Studium laufen beim Caritasverband Hochrhein strukturiert, qualitativ hochwertig und mit gesicherter Praxisnähe ab. Dazu gehören ein klarer Leitfaden für den Ausbildungs- bzw. Studienverlauf, gemeinsame Ausbildungstage und Praxisphasen in anderen Einrichtungen innerhalb und außerhalb des Verbandes.

Bestens begleitet auf fachlich und menschlich hohem Niveau

Gut geschulte, erfahrene Praxisanleiterinnen und –anleiter begleiten jeden Auszubildenden oder Studierenden durch die Lernzeit bei uns. Sie sorgen dafür, dass fachlich und menschlich ein durchgängig hohes Niveau gewährleistet ist.

Anerkennung für engagierte Leistung, laufende Rückmeldung zur Entwicklung

Regelmäßige Orientierungsgespräche helfen bei der Standortbestimmung: Welche Fortschritte sind erzielt, welche nächsten Schritte stehen an? Wo wird noch Unterstützung gebraucht? Auszubildende und Studierende erhalten so Anerkennung für Ihre Leistung und bekommen regelmäßig Rückmeldung zu Leistungstand und Fortschritt.

Von Anfang an gute Perspektiven haben und sie kennen

Die Praxisanleiterinnen und –anleiter geben Orientierung, fördern die berufliche Entwicklung der Auszubildenden und Studierenden und zeigen die Vielfalt an Karrieremöglichkeiten beim Caritasverband Hochrhein auf. So findet jede und jeder zum persönlichen Chancenplan, der zu ihr oder ihm passt.

Gelebte Werthaltung: Wertschätzender Umgang, Vertrauen und Respekt

Zur eigenen beruflichen Identität finden, professionelle Haltung entwickeln, die richtige Balance aus Nähe und Distanz im Kontakt mit Klienten gestalten – alles Voraussetzungen dafür, im gewählten Beruf erfolgreich und zufrieden zu werden. Neben einer fundierten fachlichen Förderung helfen wir unseren Auszubildenden und Studierenden auch hierbei. Und wir sind christlichen Grundwerten verpflichtet: Dazu gehören die unbedingte Achtung der menschlichen Würde, Respekt, Fairness, Wertschätzung, Vertrauen und Mitgefühl.

Wo werden welche Berufe ausgebildet?

Die roten Kennzeichnungen zeigen die Standorte, an denen wir praktisch ausbilden oder Praxisphasen im Rahmen eines Studiums anbieten. Graue Kennzeichnungen zeigen, an welchen Standorten zugleich Schulstandorte für die Theorieteile einer Ausbildung liegen. Manche Schul- oder Hochschulstandorte liegen auch außerhalb unseres Gebietes – zum Beispiel in Ravensburg oder in Freiburg.

Wo werden welche Berufe ausgebildet?

 

Gib den gewünschten Beruf ein oder den gewünschten Schul- oder Ausbildungsort:

Caritasverband Hochrhein e.V.